Impressum

Grußwort zum Michaelismarkt 2021


Liebe Mitbürger*innen,

der Michaelismarkt steht vor der Tür, wenn auch in abgespeckter Form. Dennoch freut es mich, dass wir die „Feerder Kerb“ in diesem Jahr überhaupt feiern können.

Unter Einhaltung der aktuell geltenden gesetzlichen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie findet am Sonntag, den 26. September 2021, ein verkaufsoffener Sonntag von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Zwar gibt es kein Zelt und keine Party, aber rund um den Fürther Marktplatz, die Hauptstraße, Heppenheimer und Erbacher Straße wird endlich wieder Leben sein. Denn neben den geöffneten Geschäften und Lokalitäten, spielen vor dem Rathaus auf einer Aktionsbühne die KKM (Katholische Kirchenmusikkapelle ab 14.00 Uhr) und „Die Oigeborne“ (16.00 Uhr).

Für unsere jüngeren Mitbürger*innen gibt es auf dem Sparkassenparkplatz mit Angeboten eines Fürther Schaustellers von Freitag bis Montag einen kleinen Rummel. Ein Schießstand, eine Wurf- und Bonbonbude sowie das Angebot einer jahrmarktüblichen Verpflegung, auch mit Getränken, laden Jung und Alt ein.

Nach dem vergangenen Veranstaltungsarmen Jahr freue ich mich sehr, dass in 2021 schon diverse Festivitäten in Fürth und den Ortsteilen stattfanden – alle ohne, dass sie zum Corona-Hotspot wurden. Dies zeigt mir die Besonnenheit, die hier in unserer Gemeinde seitens der Vereine und Institutionen, aber auch der Bürger*innen, herrscht.

Die Möglichkeit den Michaelismarkt 2021 feiern zu können ist für mich ein weiteres Signal, dass wir auf dem Weg zur Normalität sind. Auch wenn dies sicher noch ein wenig dauern wird. Ich bin der festen Überzeugung, wenn wir uns alle, impfen lassen, können wir positiv auf das Jahr 2022 blicken.

Michaelismarkt-Sonntag ist auch Wahlsonntag. Und so lade ich Sie nicht nur ein, Kerwe zu feiern, sondern auch an der 20. Bundestagswahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, Ihr Kreuz zu setzen und sich so aktiv für die Zukunft Deutschlands einzusetzen. Wer keine Briefwahl beantragt hat, der kann am 26. September 2021, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, in dem ihm zugeteilten Wahlbezirk wählen.

Ihr Bürgermeister Volker Oehlenschläger