Impressum

Nachwuchs im Erlenbacher Bergtierpark


Große Freude herrscht im Bergtierpark seit kurzem über die Geburt eines Yak-Kälbchens. Schon an seinem zweiten Lebenstag sah man das knuddelige Junge an der Seite seiner Mutter auf sicheren Beinen das große Freigehege erkunden.
Die Begegnung mit Jungtieren ist für kleine und große Besucher immer wieder ein besonderes Erlebnis. Gerade in diesem Jahr durfte sich der Erlenbacher Bergtierpark über zahlreichen Nachwuchs freuen.

Ein wahrer Besuchermagnet ist das im August geborene Affenbaby Maxi geworden. Faszinierend ist die „Affenliebe“, mit der die Kleine von den Eltern erzogen und von anderen in der Gruppe behandelt wird. In größerer Zahl kamen andere  Tierkinder im Bergtierpark vor allem bei den Zwergziegen, den  Kamerun- und Skuddenschafen und beim Damwild zur Welt. Ebenso ließ sich Nachwuchs bei den Shetlandponys, Eseln, Lamas und Alpakas bestaunen.

Dass nun auch die Yak-Herde größer geworden ist zeigt, dass der letztes Jahr dazugekommene junge Bulle sich gut eingelebt hat. Die ursprüngliche Heimat dieser Rinder sind die Hochgebirge Zentralasiens. Ihre urtümlich aussehenden wilden Vorfahren sind vom Aussterben bedroht und deshalb streng geschützt. Dagegen geht die Zahl der Haus-Yaks in die Millionen. Ein Großteil von ihnen lebt auf der Hochfläche von Tibet und bildet die Lebensgrundlage ihrer traditionellen Halter. Die Tiere sind gut an extreme Klimabedingungen angepasst und vertragen sowohl heiße Sommer als auch tiefe Kältegrade. Unsere Yaks können also dem kommenden Winter recht gelassen entgegen sehen.

Ein Besuch des Bergtierparks Erlenbach ist von November bis März auch in der kalten Jahreszeit lohnend. Er ist geöffnet Montag - Freitag von 13.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 11.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtgeschenk ist: Auf der Gemeindekasse auf dem Rathaus in Fürth sind Gutscheine für den Erlenbacher Bergtierpark erhältlich.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.