Impressum

Wirtschaftsplan 2017 Eigenbetrieb Wasserversorgung

Wirtschaftsplan 2017 des Eigenbetriebs Wasserversorgung

I. Wirtschaftsplan

Wirtschaftsplan 2017

Aufgrund des § 5 Abs. 4 des Hessischen Eigenbetriebsgesetzes (EigBGes) hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Fürth/Odenwald den Wirtschaftsplan 2017 für den Eigenbetrieb „Wasserversorgung Fürth/Odenwald“ am 13.12.2016 wie folgt beschlossen:

1. Der Wirtschaftsplan für das Kalenderjahr 2017 wird
    a. im Erfolgsplan
        mit einem Ertrag von       1.054.331,00 €
        mit einem Aufwand von       1.095.250,00 €
        somit einem Fehlbedarf von           40.919,00 €

    b. im Vermögensplan
        mit Einnahmen (Deckungsmittel) von        718.412,00 €
        mit Ausgaben von          718.412,00 €
        festgesetzt.

2. Der Gesamtbetrag der Kredite, deren Aufnahme im Wirtschaftsjahr 2017 zur    Finanzierung von Ausgaben im Vermögensplan 2017 erforderlich ist, wird auf 474.043,00 € festgesetzt.

3. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird auf 759.000,00 € festgesetzt.

4. Der Höchstbetrag der Kassenkredite, die im Wirtschaftsjahr 2017 zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 500.000,00 € festgesetzt.

5. Es gilt die im Wirtschaftsplan 2017 enthaltene Stellenübersicht.

Fürth/Odenwald, den 14. Dezember 2016

Für den Gemeindevorstand

gez. Oehlenschläger

       V. Oehlenschläger
          Bürgermeister


II. Bekanntmachung des Wirtschaftsplanes

Der vorstehende Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2017 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.
Die Genehmigung der Aufsichtsbehörde zum Wirtschaftsplan 2017 ist erteilt.
Sie hat folgenden Wortlaut:

Der Landrat des Kreises Bergstraße     Heppenheim
-Abteilung Recht, Kommunalaufsicht und Kreisgremien-   2. Januar 2017

Genehmigung zum Wirtschaftsplan

Hiermit erteile ich die Genehmigung

a) zur Aufnahme der unter Ziffer 2 des Feststellungsbeschlusses zum Wirtschaftsplan   des Eigenbetriebes „Wasserversorgung Fürth/Odenwald“ für das Wirtschaftsjahr 2017 festgesetzten Kredite

in Höhe von 474.043,-- €
(in Worten: Vierhundertvierundsiebzigtausenddreiundvierzig Euro)

gemäß § 103 Abs. 2 in Verbindung mit § 115 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO),

b) zur Inanspruchnahme der unter Ziffer 3 des vorgenannten Beschlusses vorgesehenen
Verpflichtungsermächtigungen

von 759.000,-- €
(in Worten: Siebenhundertneunundfünfzigtausend Euro)

gemäß § 102 Abs. 4 in Verbindung mit § 115 der HGO,

c) für den in Ziffer 4 des genannten Feststellungsbeschlusses festgesetzten Höchstbetrag der Kassenkredite

in Höhe von 500.000,-- €
(in Worten: Fünfhunderttausend Euro)

gemäß § 105 Abs. 2 in Verbindung mit § 115 der HGO.


Im Auftrag

gez. Falkenstein

   Falkenstein
Verwaltungsrat


III. Offenlegung des Wirtschaftsplanes

Der Wirtschaftsplan liegt zur Einsichtnahme in der Zeit

von Montag, dem 16. Januar 2017, bis einschließlich Freitag, den 27. Januar 2017,

im Rathaus der Gemeinde Fürth -Fachbereich Finanzen-, Hauptstraße 19, 64658 Fürth, Zimmer 122, öffentlich aus.


Die Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung sind:

  Montag bis Freitag  08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  Montag bis Mittwoch  13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  Donnerstag   13.30 Uhr bis 18.00 Uhr


Fürth/Odenwald, den 09. Januar 2017

Gemeinde Fürth / Odenwald
- Der Gemeindevorstand -

gez. Oehlenschläger

  V. Oehlenschläger
      Bürgermeister

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.