Impressum

Informationsnachmittag zum psychobiografischen Pflegemodell nach Erwin Böhm


Rund 1,7 Millionen Menschen leiden deutschlandweit an Demenz. Prognose steigend. Jeder kann betroffen sein, aber dennoch scheuen wir uns vor dieser unschönen Vorstellung.

Mitzuerleben wie die eigne Persönlichkeit schwindet, Erinnerungen verblassen und kein Hafen in Sicht ist, ist nicht leicht. Deshalb möchten wir dem Kapitän ein Lotse sein und ihm eine Brücke zum ICH bauen. Demente nicht als Kranke anzusehen, sondern als ein gleichberechtigtes Gegenüber wahrzunehmen, dem einzig das Bewusstsein zur Verfügung steht – das ist unser Ziel. Hier hilft uns das psychobiografische Pflegemodell nach Erwin Böhm.


Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich dazu ein, an unserer Informationsveranstaltung zur Beziehungsgestaltung von Menschen mit Demenz nach dem psychobiografischen Modell nach Prof. Erwin Böhm teilzunehmen. Unser Gastreferent, Herr Christoph Werneke, hat bereits zahlreiche Menschen mit der Anwendung der Methode vertraut gemacht.
 
Die Informationsveranstaltung findet am Montag, den 02. März 2020, um 14.00 Uhr, im Speisesaal des Johanniter-Hauses, Erikastr. 2, 64668 Rimbach, statt.

  • Bei Interesse bitte anmelden bis zum 24. Februar 2020 im Johanniter- Haus Weschnitztal

Kontakt:
Johanniter-Haus Weschnitztal 

Erikastraße 2 

64668 Rimbach 

Tel. 06253 990 - 400

 www.johanniter.de



 
 
 
 
 
 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.