Impressum

Sommerferien-Freibad-Aktion


Die Corona-Pandemie stellt die Bevölkerung seit über einem Jahr vor große Herausforderungen. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche. Kindertagesstätten und Schulen waren zu, Spielplätze gesperrt, Freunde und Großeltern konnten nicht besucht werden, Freizeitangebote wurden nahezu eingestellt. Besonders Familien mit Kindern mussten und müssen in der Corona-Krise mehr als einen Spagat hinlegen.  

 „Ich bin selbst Familienvater und weiß, welche enorme Belastung die Pandemie für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie darstellt“, so Bürgermeister Volker Oehlenschläger. Besonders Familien mit zwei berufstätigen Elternteilen, wo die Kinder noch nicht alleine zu Hause bleiben können, wurden vor eine Mammut-Aufgabe gestellt.

Darum hat die Gemeinde Fürth sich für die hessischen Sommerferien eine besondere Aktion überlegt. Davon ausgehend, dass es auch bis zum Ende der Sommerferien bei den bekannten Einschränkungen zur Benutzung des Fürther Freibades bleibt (begrenzte Besucherzahl, Besuchszonen, Registrier- und Anmeldepflicht, Hygienekonzept etc.) erhalten Kinder bis einschließlich elf Jahren in den hessischen Sommerferien von Samstag, den 17. Juli 2021 bis Sonntag, den 29. August 2021, freien Eintritt in das Freibad der Gemeinde Fürth. Der Zutritt erfolgt weiterhin nach entsprechender Anmeldung und Registrierung im bekannten Online-Buchungssystem. Ein Altersnachweis für die Kinder ist mitzuführen. Ohne diesen ist das Kassenpersonal berechtigt, den gültigen Eintrittspreis zu verlangen. Die Regelung gilt nur während den hessischen Sommerferien und ist insbesondere ein Angebot an alle Familien mit kleinen Kindern, welche in den Ferien nicht verreisen können.

Weitere Informationen zum Freibad Fürth und zum Buchungsportal gibt es unter:

https://www.gemeinde-fuerth.de/gemeinde/bekanntmachungen-buergerinformation/oeffnung-freibad-am-05-06-2021/

 

Quelle und Copyright Foto: Lisa Büker