Impressum

Neubildung des Kreis-Senioren-Beirats Bergstraße

Neubildung des Kreis-Senioren-Beirats Bergstraße

Seit September 2016 besteht der jetzige Seniorenbeirat des Kreises Bergstraße.

20 Mitglieder und ihre Stellvertreter setzen sich engagiert für eine hohe Lebensqualität der älteren Generation im Kreis Bergstraße ein. Für drei Regionen des Kreises Bergstraße sind Regionalvertreter gewählt, die sich für die spezifischen Belange der dortigen älteren Einwohner einsetzen. Der Kreis-Senioren-Beirat gründete bisher drei Arbeitskreise, die sich folgende Schwerpunkte ihrer Arbeit gesetzt haben:

- Die Auszeichnung seniorenfreundlicher Betriebe, die z. B. einen leicht begehbaren Ein-gangsbereich besitzen, eine Toilette mit Aufstehhilfe/Griff und einen Kundenservice, der eingeschränkte Mobilität oder Sehfähigkeit berücksichtigt.

- Die Erhebung von seniorenfreundlichen Einrichtungen, wie z. B. Gesundheitsdienste, Dienstleistungen, Geschäfte mit Seniorenservice, Freizeit- und Kultureinrichtungen zur Erstellung einer interaktiven Kreiskarte.

- Unterstützung älterer Migrantinnen und Migranten, z. B. durch Gesprächs- und Beratungsangebote.

Außer den Aufgaben in den genannten Arbeitskreisen, nimmt sich der Kreis-Senioren-Beirat vieler anderer Themen an, wie z. B. „Freie Gehwege für Rollstühle und Kinderwagen“, „Informationen über Mahlzeitendienste“, „über Hilfe für Alt und Jung“, „barrierefreie Wanderwege“ und „Beratung von Heimbeiräten“.

Die Dauer des Benennungszeitraums des Kreis-Senioren-Beirats entspricht der Wahlperiode des Kreistags und endet nach der Benennung der Mitglieder des neuen Kreis-Senioren-Beirats durch den neu gebildeten Kreistag.

Die in der Satzung aufgeführten Ziele, wie aktive Beteiligung älterer Menschen im Kreis Bergstraße an der Planung und Gestaltung ihres Lebensraums und die Stärkung der Selbstbestimmung älterer Bürger und Bürgerinnen, sollen bei der Bearbeitung aktueller Themen und Probleme in den Blick genommen werden. Die Satzung in der gültigen Fassung finden Sie auf der Homepage des Kreis-Senioren-Beirats Bergstraße

www.kreis-bergstrasse.de/kreisseniorenbeirat.

Für die oben beschriebenen Aufgaben sind für die neue Legislaturperiode engagierte ältere Menschen aus dem Kreis gefragt. Als Mitglieder kommen Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre oder in der Altenarbeit ehrenamtlich oder hauptamtlich Tätige in Frage. Wir wenden uns an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger,  mit der Bitte, im Umfeld  interessierte Menschen anzusprechen und für eine Mitarbeit zu werben. Bei Interesse finden Sie das Bewerbungformular unter diesem Link.  Das ausgefüllte Formular soll bis zum 21. Mai 2021 an folgende Adresse zurückgesendet werden:

Kreis Bergstraße

Senioren

Geschäftsstelle des Kreis-Senioren-Beirats

Gräffstraße 5

64646 Heppenheim

In Sachen Zukunftsplanung für ältere Menschen im Kreis Bergstraße sind zuerst diejenigen gefragt, die die größte Erfahrung mit dem „Älter werden“ haben. Wir hoffen, dass einige engagierte Menschen ermutiget werden können, sich dieser Herausforderung zu stellen! Der Kreis Bergstraße freut sich auf zahlreiche Zuschriften.