Impressum

Umweltpreis des Kreis Bergstraße geht an den Freundeskreis Erlenbacher Bergtierpark


Der Kreis Bergstraße setzt sich immer wieder aufs Neue für den Umwelt- und Klimaschutz ein. 2019 wurde von der Kreisverwaltung der mit 3.000 Euro dotierte Umweltpreis erneut ausgelobt.

„Mit unserem Umweltpreis wollen wir uns bei den Akteuren, die sich herausragend für Natur- und Umweltschutz eingesetzt haben, bedanken und unsere Wertschätzung zeigen. Außerdem wollen wir ehrenamtliche Tätigkeiten in diesen Bereichen fördern und unterstützen“, betonte Engelhardt.

Bergsträßer Umweltpreisträger wurde in diesem Jahr der Freundeskreis Erlenbacher Bergtierpark. Unter anderem haben die Mitglieder des Vereines bereits mehr als 15 000 Grundschülern die Tierwelt und Natur im Erlenbacher Bergtierpark nahegebracht.

„Wir möchten mit dem Umweltpreis das besondere Bewusstsein für den Natur- und Umweltschutz fördern und belohnen“, fügte der hauptamtliche Kreisbeigeordnete und für den Bereich Umwelt zuständige Dezernent Karsten Krug hinzu.

Die Gemeindeverwaltung Fürth ist stolz und gratuliert dem Freundeskreis Erlenbacher Bergtierpark zu dieser besonderen Auszeichnung.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.