Impressum

Bergtierpark "Corona-Notbremse" - Stand 26.04.2021

"Corona-Notbremse"

Das Infektionsschutzgesetz der Bundesrepublik Deutschland tritt mit dem 23. April 2021 in Kraft; die Umsetzung gilt ab dem 27. April 2021 um 00:00 Uhr. Bei einer Inzidenz von über 100 an drei aufeinander folgenden Tagen müssen weitere Einschränkungen umgesetzt werden.

Tierparks dürfen ihre Außenbereiche dann zwar weiterhin öffnen, allerdings müssen die Besucherinnen und Besucher einen negativen Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Schnelltests, die zu Hause durchgeführt werden, sind dabei nicht zulässig. Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Test.

Das Land Hessen erlaubt den Zutritt für vollständig Geimpfte, wenn seit der Gabe der letzten Impfung, eine Frist von 14 Tagen vergangen ist. Zur Nachweisführung ist die Impfbescheinigung zusammen mit einem amtl. Ausweispapier im Original vorzulegen. Ab dem 09.05.2021 werden "Genesene", d. h. Personen, die eine Corona-Infektion hatten, den Geimpften gleichgestellt. Ein Nachweis der Genesung ist durch einen entsprechenden "positiven" PCR-Labortest vorzulegen. Dieser Test muss mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegen.

Auf den Homepages der Landkreise finden Sie Kontaktadressen mit Einrichtungen, die Corona-Schnelltests durchführen.

Die seitherige Regelung der "Online-Buchung" für den Bergtierpark bleibt weiterhin bestehen.

Wir bedauern, dass wir unseren Kunden/innen keine besseren Nachrichten bieten können. Wir hoffen aber, dass diese Maßnahmen allgemein dazu beitragen werden die dritte Welle der Corona-Pandemie zu brechen.

So verbleiben wir mit der Hoffnung, dass wir uns bald ohne Einschränkungen in unserem schönen Park und bei hoffentlich guter Gesundheit wieder sehen können.

Herzliche Grüße

Ihre     Tierparkleitung