Impressum

Geopark-Wanderung zum Kohlenmeiler am 23. September 2018


Die Geopark-Wanderung zum Kohlenmeiler führt an alten Bergbauspuren und Meilerplatten vorbei, um die stummen Zeitzeugen längst vergangener Tage zu beobachten und den Blicke für diese Spuren zu schulen.

Vom Forsthaus Almen aus geht es am Sonntag, den 23. September 2018, um 10.00 Uhr, über den Kohlplattenweg zur Wegscheide und dann zum Kohlenmeiler, der hoffentlich am 19. August 2018 entfacht wird - dies könnte sich aber nochmals verschieben, da das Wetter zugunsten des Meilerbetriebes noch nicht besser geworden ist.

Entlang dieses Weges wird über die von Karl dem Großen gesetzten Grenzsteine, alte Bergwerke, die Kohlenmeilertechnik, den Erfolg und Misserfolg der Holzkohlenernte und die Bewirtschaftung des Forstes berichtet.

Die Wanderung findet auch statt, falls der Kohlenmeiler der Naturagendten Fürth am 19. August 2018 nicht entfacht wird.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Forsthaus Almen in Weschnitz. Geplante Rückkehr: ca. 13.00 Uhr
Weitere Informationen hält das Geopark-Vor-Ort-Team Fürth bereit.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.