Kontaktinformationen zu den Mitarbeitern des Rathauses der Gemeinde Fürth 


Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus trifft auch die Gemeinde Fürth Vorkehrungen, um den Dienstbetrieb für die Bürgerinnen und Bürger sicherstellen zu können. Aktuell sind alle Dienststellen der Verwaltung regulär geöffnet. 


Die Gemeinde bittet aber Bürgerinnen und Bürger, persönliche Besuche und Vorsprachen bei Dienststellen auf das Notwendigste zu beschränken. 


Wo immer es möglich ist, sollten Angelegenheiten schriftlich, telefonisch oder auf digitalem Weg erledigt oder besprochen werden und Unterlagen nicht persönlich, sondern per Post oder Mail eingereicht werden. 


Sollte sich ein Besuch des Rathauses nicht vermeiden lassen, ist folgende Vorgehensweise dringend zu beachten:

1. Der Besucher meldet sich mit seinem Anliegen an der Information und nimmt dort mit den Gemeindemitarbeitern Kontakt durch die geschlossene Scheibe auf.


2. Dort wird abgeklärt - gegebenenfalls durch Rückfrage beim betreffenden Mitarbeiter/Fachbereichsleiter -  ob eine Notwendigkeit für eine direkte Kontaktaufnahme in einem Büro erforderlich ist. 


3. Sofern dies der Fall ist, wird der „Kunde“ im Regelfall durch den zuständigen Mitarbeiter im Foyer abgeholt. 


Diese Vorsichtsmaßnahmen dienen dem Schutz von Bürgerinnen und Bürgern und auch den Mitarbeitenden der Verwaltung.


Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.