Corona-Regeln Hessen ab dem 29.03.2021


 

Das gilt in Hessen ab dem 29.03.2021

Kontakte

Treffen von zwei Haushalten mit höchstens 5 Personen möglich.

Kinder bis 14 Jahren zählen nicht mit.

Schule

Klasse 1 bis 6: Wechselunterricht.

Ab Klasse 7: Distanzunterricht.

Abschlussklassen (inkl. 12. Klasse): Präsenzunterricht.

Maskenpflicht für Schüler und Lehrer auch im Unterricht.

Kita

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen mit möglichst festen Gruppen.

Hochschule

Praxisveranstaltungen mit Maske, Unterricht in festen Kohorten.

Homeoffice

Dringend empfohlen.

Geschäfte / Einzelhandel

Geschäfte des täglichen Bedarfs geöffnet: Supermärkte & Lebensmittel, Droge­rien, Bau- und Gartenmärkte, Baumschulen und Buchhandlungen.

Alle anderen Geschäfte: „Click & Collect“.

Körpernahe Dienstleistungen

Geöffnet mit Auflagen: Bspw. Friseursalons, Fuß- und Nagelpflege, Kosmetikstu­dios, aber auch Tattoostudios.

Bei Behandlungen ohne Maske soll Schnell-/Selbsttest vorliegen.

Freizeit und Kultur

Geöffnet mit Auflagen und Anmeldung und nur unter freiem Himmel: Museen, Schlösser, Gedenkstätten, Tierparks, Zoos, botanische Gärten.

Geschlossen: Theater, Opern, Konzerthäuser, Kinos, Freizeitparks.

Gastronomie

Geschlossen (Abholung und Lieferung möglich).

Hotels

Hotels für touristische Übernachtungen geschlossen.

Alkoholkonsum

Auf belebten und stark frequentierten Plätzen verboten.

Sport

Freizeit- und Amateursport: Bis zu zwei Haushalte mit höchstens 5 Personen.

Kinder bis einschließlich 14 Jahre: Sport unter freiem Himmel auch in Gruppen erlaubt.

Fitnessstudios: Mit Einzelterminen und Hygienestandards erlaubt.

Senioren- und

Pflegeheime

FFP2-Maskenpflicht für Beschäftigte und Besucher.

Besuchsregel: täglich bis zu zwei Personen ab dem 01. April 21.

Tests: Personal mind. 2x pro Woche.

Besuche nur mit aktuellem negativen Corona-Test möglich.

Quarantäne
Bei Einreise aus Risikogebieten: 10 Tage.

Bei Einreise aus Virusvarianten-Gebiet: 14 Tage
(keine Verkürzungsmöglichkeit).

Nach positivem Selbsttest: Quarantäne und Verpflichtung zum PCR-Test.
Öffentliche Veranstaltungen
Nur bei besonderem öffentlichen Interesse und mit
Genehmigung.
ÖPNV
Medizinische Maskenpflicht
Corona-Test
Schnelltests 1 x pro Woche kostenlos möglich
Wo Schnelltests durchgeführt werden finden Sie unter diesem Link des Kreises Bergstraße.
Erweiterte Maskenpflicht
In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden, Fußgängerzonen pp.
und generelle Empfehlung zum Tragen medizinischer Masken in Innenräumen.

Ausgangssperren
Können im Rahmen des Hessischen Eskalationsstufenkonzepts von Kreisen bei steigenden Inzidenzen von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr verhängt werden.