Impressum

Museumsscheune Fürth-Erlenbach


Anlässlich der 900-Jahr Feier in Erlenbach im Jahre 1994 wurde die Idee für eine Ausstellung geboren, die Gegenstände des alltäglichen Lebens aus der Geschichte des Dorfes zeigen sollte. 

Hierfür stellte Familie Rettig ihre Scheune zur Verfügung, die in Eigenleistung von Erlenbachern Bürger ausgebaut wurde und die Gemeinde Fürth steuerte das Material bei. 

Das Interesse an der Ausstellung war so groß, dass die Gemeinde Fürth beschloss die Scheune längerfristig anzumieten. 

Das Museum wird mittlerweile von ca. 10 Erlenbacher Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich betreut. 

Öffnungszeiten: 
von Karfreitag bis zum 31. Oktober an jedem Sonn- und Feiertag von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr. 
Der Eintritt ist frei, Spenden allerdings willkommen. 

Weitere Informationen und die einzelnen Ausstellungsinhalte entnehmen Sie dem Flyer. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.