Energiekommission

Seit dem 30.03.2009 gibt es in Fürth die Energiekommission mit den Schwerpunkten Energie und Energie sparen. Schauen Sie weiter rein und informieren Sie sich hier umfassend zum Thema Energie.  
 

Die Energiekommission ist ein Gremium, welches aus Mitgliedern der Gemeindevertretung und sachkundigen Bürgern besteht. Den Vorsitz hat der Bürgermeister, Volker Oehlenschläger.
Die Energiekommission wurde einstimmig von der der Gemeindevertretung am 30.3. 2009 gewählt und hat das Ziel
             a) Konzepte für Nutzung und Erzeugung erneuerbarer Energien im Gebiet der
                 Gemeinde Fürth
             b) Informationen über regenerative Energien und
             c) den sparsamen Umgang mit Energie bereitzustellen bzw. zu erarbeiten.

Dazu gehört  bei a) Anlagenkonzepte  zu erarbeiten, Kooperationspartner zu suchen, Fördermöglichkeiten auszuloten und mögliche Beteiligungsformen  zu prüfen.

Zu b) soll die breite Palette der regenerativen Energieträger mit seinen jeweiligen Vor- und Nachteilen in Fürth vorgestellt und deren besondere Eignung  bei uns in Fürth hervorgehoben werden.

Zu c) soll die Informationsbereitstellung auf eine breite, alle Bevölkerungskreise erreichende  Basis gestellt werden, um eine im Denken und Fühlen verankerte  Ausgangsposition für die Zeit der Verknappung fossiler Energieträger zu haben.

Mitglieder der Energiekommission, die sie auch gerne ansprechen können, sind:
Grassinger, Dirk  Tel. 21535
Oehlenschläger, Volker Tel. 200170
Roßbach,Stefan Tel. 200113
Roth,Ernst Tel. 200163
Schmitt, Bernd Tel. 930933
Unrath, Thomas Tel. 0171/2643007
Wolbert, Bernhard Tel. 1559

Wenn Sie sich für eine spezielle Angelegenheit interessieren, rufen Sie einfach an!

Vortragsdateien der bisher stattgefundenen Energietermine:

- Vom Altbau zum Niedrigenergiehaus

- Effizient heizen und Solarwärem nutzen

 

Konkrete Termine und vorgesehene Aktionen:

Passivhausausstellung

In der Zeit vom  02. Mai - 13. Mai  steht in der Fürther Filiale der Sparkasse Starkenburg eine Ausstellung über den Aufbau eines Passivhauses. Das Passivhausinstitut Darmstadt, welches 1991 das erste Passivhaus gebaut hat, präsentiert in dieser Ausstellung der hessischen Landesregierung seine gesamten Erfahrungen  in gestraffter Form. Die Ausstellung steht für die Fortführung  der Aktionen der Energiekommission der Gemeinde Fürth, wie z.B. die Reihe mit den Vorträgen „Energie sparen für Jedermann“, „Vom Altbau zum Niedrigenergiehaus“ und auch „Photovoltaik-direkt“.

Energietour am 07. Mai

Solarthermie, Wärmepumpen, Passivhaus – für Bürgerinnen und Bürger Fürths und Umgebung, die sich für die verschiedenen Möglichkeiten der Wärmeerzeugung im Wohnraum interessieren, organisieren die Energiekommission Fürth und die Wirtschaftsförderung Bergstraße  am 07. Mai eine Energietour.
Die Besitzer von 6 Häusern öffnen ihre Pforten für die Öffentlichkeit, zeigen  ihre spezifischen Lösungen, schildern ihre Erfahrung  und stehen den interessierten Teilnehmern Rede und Antwort. Zu jedem Haus gibt es einen „Steckbrief“ mit den wichtigsten Daten. Ziel der Veranstaltung: Die Öffentlichkeit über Vor- und Nachteile  der verschiedenen Möglichkeiten zu informieren, damit größtmögliche Transparenz über alle Aspekte des hHizsystems geschaffen werden wird und sich jeder seine Meinung bilden kann.
Die Energietour beginnt um  14.00 Uhr Treffpunkt Parkplatz Inselstraße/Hauptstraße. Für jedes Haus sind ca 20 min. Besichtigung vorgesehen. Da die Häuser auseinanderliegen sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Wer an der Tour teilnehmen möchte wendet sich bitte an Stefan Roßbach, Tel. 200113, Rathaus Zimmer 2.

Im Herbst: Erstellung einer Energiesparausstellung durch eine Klasse der HBS, Ausstellung in Volksbank und/oder Sparkasse

Im Herbst : Ausstellung  Green IT – Energiesparen bei derNutzung vonPC, Laptop, Handy usw.

Im Herbst: Infoabend zur Nutzung von Brennholz: –Brennholzanbieter – brennholzpreise- Lagerung - Holzkunde-sinnvolle Geräte

Als Option geplant:
Suche und anschließende Darstellung(Ausstellung) von Erfahrungsberichten über Energiesparaktionen, gegebenenfalls eine Diskussionsrunde über Quatsch und Humbug im Energiesparbereich.

Suche von „Energieopfern“: Wir suchen Hausbesitzer, die sich bereiterklären, ihr Anwesen von Energiedetektiven einer Schulklasse durchchecken zu lassen. Sie haben damit kostenlos  eine Aufzeichnung, wo sie einsparen können.
„Meehr kenne dess“: Gelungene Praxisbeispiele aus dem Handwerk im Bereich Energiesparen/Energienutzen

 
 
Kontakt

Gemeindeverwaltung
Fürth / Odenwald
Hauptstr. 19
64658 Fürth

Tel.: 06253 / 2001 - 0
Fax: 06253 / 1052

e-Mail:
info@gemeinde-fuerth.de

Impressum               Sitemap

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Termine können auch nach Vereinbarung getroffen werden.

Wetterinformationen
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Fürth www.wetter.de
Partnerstadt Thizy/Frankreich